Casino
Bonus
Rezension Spielen
21 €1000 + 1000 Spins
Spinia €1000 + 100 Spins
Spinia €1250 + 125 Spiele
Spinia 5 Spins + 100% Bonus
Spinia 100% bis zu €500
Spinia 150% bis zu 100 + 50 Spins
Spinia 100% Bonus + 50 Spins

Multi-Hand Video Poker Strategie

Wie viele Spieler bemerkt haben, gibt es verschiedene Video-Poker-Varianten. Mit führenden Softwareentwicklern, die aufregende Spiele erstellen, können eine Reihe von Variationen in einem Mehrhandformat gespielt werden. Auf diese Weise können Spieler bis zu 100 Hände des Spiels spielen und ihre Chancen erhöhen, mehrere Auszahlungen zu erhalten. Wenn Sie Video-Poker als Mehrhandspiel spielen, glauben viele Spieler, dass sie eine andere Spielstrategie benötigen. Die Wahrheit ist, dass die Strategie für das Spiel dieselbe bleibt, egal wie viele Hände im Spiel sind.

Wenn ein Mehrhandspiel beginnt, wählen die Spieler, wie viele Hände sie spielen möchten. Wenn sie 100 Hände spielen, erhält jede Hand die gleichen fünf Karten. Die Spieler wählen dann aus, welche Karten sie halten und welche Top-Karten sie ablegen möchten. Die neuen Karten werden ausgeteilt, wobei für jede Hand im Spiel ein separates Deck verwendet wird. Hier können Spieler riesige Gewinne sammeln oder fast jede Hand verlieren. Leider verliert bei Mehrhandspielen mehr als die Hälfte der gespielten Hände die Hände. Wenn die Spieler eine gute Starthand mit einem Paar Buben oder besser erhalten, sind sie in einer großartigen Position, um einige schöne Gewinne zu erzielen. Der Grund, warum viele Hände bei einem schlechten Geschäft die Hände verlieren, ist, dass die Varianz von Mehrhandspielen höher ist als bei Einhandspielen. Die Varianz erhöht sich, wenn mehr Hände gespielt werden. Dies hat nichts mit dem Geldbetrag zu tun, der gesetzt wird, sondern mehr mit der Stärke jeder Hand, die durch den ersten Deal mit fünf Karten bestimmt wird. Starke Hände gewinnen häufiger und schwache Hände verlieren oft.

Wenn es um Strategie geht, sollte das Spiel mit einer grundlegenden Video-Poker-Strategie gespielt werden. Die einzigen Entscheidungen, die die Spieler ändern müssen, sind die Anzahl der gespielten Hände. Wenn sie mehrere Gewinnchancen haben möchten, sollten sie nicht immer für die meisten Hände einspringen. Es kann besser sein, 10 oder 25 Hände anstelle von 100 zu spielen, damit die Varianz nicht drastisch erhöht wird. Die Spieler müssen auch basierend auf ihrem Casino-Budget eine Strategie entwickeln, da jede gespielte Hand einen individuellen Einsatz kostet, was diese Spiele besser für Spieler mit gepolsterten Casino-Bankrolls geeignet macht und für Low Roller nicht so attraktiv ist.